Dr. Corinna Oschatz

Seit 05/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

11/2016
Promotion zum Dr. phil. am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Thema: „Wissen im Wandel. Eine Studie zum Einfluss der Klimaberichterstattung auf den klimapolitischen Wissenserwerb der Rezipienten"

10/2014 - 04/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für politische Kommunikation von Prof. Dr. Marcus Maurer am Institut für Publizistik der Universität Mainz

05/2011 - 09/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrbereich für empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft von Prof. Dr. Marcus Maurer am Institut für Kommunikationswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena

10/2010 - 04/2011
Projektleiter Medienforschung Universal McCann, Frankfurt mit Schwerpunkt ökonometrische Modellierung und Werbewirkungsforschung

07/2010
Magistra Artium in Publizistik und Betriebswirtschaftlehre; Magisterarbeit zum Thema: „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Eine experimentelle Studie zur persuasiven Wirkung narrativer Kommunikation am Beispiel der Verkehrssicherheitskommunikation in Fahrschullehrmedien“

08/2008 - 10/2010
studentische Mitarbeiterin am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in verschiedenen Forschungsprojekten

05/2008 - 10/2010
Redakteurin in freier Mitarbeit der SWR1 Rheinland-Pfalz Onlineredaktion

05 - 06/2007
studentische Mitarbeiterin am Zentrum für Business Metrics der Universität St. Gallen (Schweiz) und am Lehrstuhl für Marketing I der Universität Mainz bei einem Forschungsprojekt im Bereich Marketing und Verkaufsförderung

04/2005-07/2010
Studium der Publizistik und Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Mediengebrauch und Wissenserwerb
  • Narrative Kommunikations- und Persuasionsforschung
  • Empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft

 

Mitgliedschaften

seit 2011: International Communication Association (ICA)

seit 2011: European Communication Research and Education Association (ECREA)

seit 2014: Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)