Ilka Jakobs

M.A.

 

Seit 04/2011
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Seit 07/2015: Leiterin des Studienbüros Publizistik

Seit 08/2011: Studien- und Lehrveranstaltungsmanagerin im Studienbüro Publizistik

12/2012 - 07/2014: Projektmitarbeiterin im Projekt LOB „Lehren, Organisieren, Beraten“ am Fachbereich 02 Sozialwissenschaften, Medien und Sport der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

04/2011 - 12/2012: Leitung des CATI-Studios zur Durchführung telefonischer Repräsentativbefragungen

04/2011
Abschluss als Magistra Artium (M.A.) in Publizistik und Romanistik (Französisch) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Magisterarbeit zum Thema: „Leser-Kommentare zu Online-Artikeln"

01/2010 - 09/2010
Wissenschaftliche Hilfskraft beim Vertreter der Professur für Medienkonvergenz am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Dr. Thomas Roessing; Erstellen eines Codebuchs für eine quantitative Analyse von Inhalten der Online-Enzyklopädie Wikipedia

09/2008 - 12/2008
Erasmus-Stipendium: Studium an der Université Michel de Montaigne in Bordeaux, Frankreich

10/2005 - 04/2011
Studium der Publizistikwissenschaft und Romanistik (Französisch) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Praktika in den Redaktionen der Main-Spitze (Rüsselsheim) und der Allgemeinen Zeitung (Mainz), sowie in der Unternehmenskommunikation der Messe Frankfurt GmbH (Frankfurt)

Nebentätigkeiten als freie Mitarbeiterin bei der Main-Spitze (Rüsselsheim) und als Projektaushilfe bei der forum! Marktforschung GmbH (Mainz)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Rezeptionsforschung
  • Vertrauen in Medien
  • Online-Kommunikation / Medienkonvergenz
  • Methoden der Kommunikationswissenschaft

 

Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
    • International Communication Association (ICA)
    • International Association for Media and Communication Research (IAMCR)
    • European Communication Research and Education Association (ECREA)
    • Nachwuchsnetzwerk politische Kommunikation (NapoKo)
    • Nachwuchsgruppe der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung (NaRezFo)

 

Preise und Auszeichnungen

    • Auszeichnung mit dem "Publizissimus-Preis" für "großes Engagement in der Studienberatung" durch die Redaktion der Studierenden-Zeitung "Publizissimus" (2015)