Fabienne Makhoul

M.A.

Schwerpunkte in Forschung & Lehre:

  • (Freier) Journalismus
  • Journalismusforschung
  • Fachjournalismusforschung

 

Werdegang:

  • seit 08/2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Erasmus-Koordinatorin am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • seit 01/2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbüro Publizistik und Erasmus-Koordinatorin am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • seit 06/2017
    Vorstandsmitglied der Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten
  • 2015
    Magistra Artium in Publizistik, Anglistik und Rechtswissenschaften. Magisterarbeit zu dem Thema:
    „Terra Incognita der Journalismusforschung. Eine Literaturstudie zum empirischen Stand der Fachjournalismusforschung.“
  • seit 2011
    Lektorin und freie Autorin/Journalistin im Rhein Main-Gebiet
  • 2007-2015
    Studium der Sprache und Gesellschaft an der Université de la Sorbonne Paris
    Studium der Medienwirtschaft (Bachelor) an der TU Ilmenau
    Studium der Publizistik, Islamischer Philologie, Anglistik und Rechtswissenschaften/Öffentliches Recht (Magistra Artium) an der Johannes Gutenberg-Universiät Mainz

 

Nebentätigkeiten / Stationen:

Während des Studiums diverse Nebentätigkeiten und Stationen als redaktionelle Mitarbeiterin beim ZDF in Mainz und London, dem SWR, der ARD Koordination 3sat, dem Innenministerium Rheinland-Pfalz, dem Staatstheater Mainz sowie als Lektorin, freie Journalistin und Autorin, u.a. bei der Allgemeinen Zeitung Mainz oder Fachjournalist sowie weiteren diversen Online- und Printpublikationen.

Lehrveranstaltungen

  • Von Modeblogger bis Sportjournalist: Fachjournalismus in Print und Online (WiSe 17/18)
  • Medien, Migration und Integration (SoSe 18)

 

Mitgliedschaften

  • European Communication Research and Education Association (ECREA)
  • Nachwuchsnetzwerk Rezeptions- und Wirkungsforschung (NaRezFo)
  • Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten